Informationen für Schüler

BOGY-Information für das Schuljahr 2018/2019 (10. Klasse)

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

euer einwöchiges Berufsorientierungspraktikum findet zwar erst ca. in einem Dreivierteljahr in der 10. Klasse statt, aber da die Unternehmen nicht in Schuljahren, sondern Kalenderjahren denken und planen (auch Praktikanten einplanen!), und dieses Kalenderjahr schon ein paar Wochen läuft, bekommt ihr jetzt schon die Informationen, die ihr braucht, um euch um einen Bogy-Platz zu kümmern. Fangt möglichst bald (am besten schon in den Faschingsferien, wenn ihr Zeit habt) an, euch zu kümmern oder noch besser, euch schon zu bewerben; das ganze Verfahren dauert seine Zeit.

 

Für den Bewerbungsprozess gibt es mehrere Infoschreiben/ Formulare, die ihr zum Runterladen auf der Kant Website findet. Es gibt insgesamt 5 Schreiben, die für unterschiedliche Adressaten bestimmt sind:

 

  • Für die Schüler:

Diese Bogy-Information für euch: unbedingt gründlichst durchlesen und abheften, sie erspart euch viele Nachfragen/ Unsicherheiten.

 

  • Für die Betriebe, bei denen ihr euch bewerbt:

Das Unternehmen-Anschreiben (beachtet, dass ihr euren Namen in die gepunktete Linie schreibt, bevor ihr es abschickt).

Dieses Anschreiben ist nicht zwingend notwendig, die meisten Betriebe kennen Bogy inzwischen. Ihr könnt aber bei der ersten Kontaktaufnahme mit einem Unternehmen, in dem ihr euch bewerben wollt, anbieten, diese Information nachzureichen, wenn sie vom Betrieb gewünscht wird.

 

  • Für den Betrieb, der euch die Zusage für den Bogy-Platz gibt:

Die Bestätigung (die der Betrieb entweder als Fax oder per Post an die Schule zurückschicken muss; Alternative: siehe unten).

 

  • Für eure Eltern:

– Die Eltern-Information und

– die Zustimmungserklärung (die ihr in der 10. Klasse bekommt, dazu dann Anfang der 10. mehr)

 

Infos zu Bogy im engeren Sinn (das einwöchige Praktikum in der 10. Klasse) und im weiteren Sinn (Bogy als Berufsorientierung am Gymnasium bis in die Oberstufe hinein) findet ihr auch auf:

 

http://www.schule-bw.de > Themen & Impulse > Leitperspektiven > Berufliche Orientierung (BO), da nach BOGY schauen…

 

 

 

(b.w.) >>>

 

 

Der Zeitplan:

 

  • Bogy-Woche: 22. bis 26. Oktober 2018 (letzte Woche vor den Herbstferien)

 

  • Einen Erkundungsbetrieb finden

(Infos im BIZ in Lörrach, oder auch bei Bekannten, Gelbe Seiten, Internet…)

www.arbeitsagentur.de;  www.planet-beruf.de, www.berufe-universum.de,

 

  • Dann bewerben

Es ist sinnvoll, sich bei mehreren Betrieben gleichzeitig zu bewerben. Ob ihr erst in einem Telefonat klärt, ob der Betrieb überhaupt Praktika anbietet und dazu noch in unserem Zeitraum, oder ob ihr gleich auf gut Glück eine Bewerbung schickt, ist egal. Wenn ihr aber einem Betrieb eine Zusage gemacht habt, vergesst bitte auf keinen Fall, den anderen Betrieben, von denen ihr auch Zusagen habt, abzusagen. Ihr blockiert sonst nicht nur Plätze für andere SchülerInnen, sondern verärgert u.U. auch die Betriebe (was dann möglicherweise deren Bereitschaft mindert, wieder einmal Schüler für Bogy aufzunehmen). Absagen könnt ihr evtl. sammeln/ in einer Liste dokumentieren, die ihr eurem Bericht beifügt.

 

Wie man sich schriftlich bewirbt,

– könnt ihr nachlesen auf planet-beruf.de > Bewerbungstraining (da gibt es z.B. Musterlebensläufe und –bewerbungsschreiben)

– könnt ihr nachlesen im Bogy-Kompass (der auch bei der weiteren Berufsorientierung in der Oberstufe weiterhelfen kann und den ihr aufheben solltet)

– werdet ihr – allerdings leider erst im Mai – bei einem gemeinsamen Besuch im BIZ erfahren

– erfahrt ihr (wenn die drei ersten Punkte nicht geholfen haben) von Frau Hennig

 

  • Ich brauche eine (Kopie der) Bestätigung, dass euch ein Betrieb einen Bogy-Platz zugesagt hat bis spätestens Mitte September 2018. Diese Bestätigung muss den Namen und die Post-Adresse des Betriebs, und den Namen und die Telefonnummer des Ansprechpartners enthalten!!! Die Bestätigung kann auf dem Vordruck (s.o. Infoschreiben), aber auch per Email durch den Betrieb oder in Form einer Kopie der Bestätigung an euch erfolgen, solange sie alle genannten Informationen enthält.

 

  • Ca. 1,2 Wochen vor dem Praktikum: Eventuell erstellen eines Erkundungsplans mit dem Bogy-Betrieb

(ihr sollt einen Beruf oder ein ganzes Berufsfeld erkunden, d.h. einen Beruf möglichst von allen Seiten kennen lernen und nicht nur eine Woche lang eine einzige Tätigkeit ausüben); der Erkundungsplan ist auch eine Möglichkeit, mit eurem Ansprechpartner im Betrieb zu besprechen, wie eure Bogy-Woche aussehen soll, damit ihr möglichst viele Einblicke in euren Beruf bekommt).

 

  • Schreiben des Berichts

Dazu bekommt ihr noch eine ausführliche Information (zu inhaltlichen, formalen… Anforderungen)

 

  • Abgabe des Berichts

(Abgabetermin besprecht ihr mit eurem Gk-Lehrer); der Bericht wird benotet.

 

Viel Erfolg beim Bewerben!

 

Bärbel Hennig

Kommende Termine:

Fr. 14.09.18 07:45 Uhr Schulgottesdienest für die 5. und 6. Klassen in St. Peter und Paul
Fr. 14.09.18 Anmeldeschluss für die Hausaufgabenbetreuung 
Mo 17.- Fr, 21.09.18 Klasse 7a in Urberg
Do. 20.09.18 1./2. Stunde: Lernstandserhebung Deusch Klasse 5
Mo. 24.09.18  18:30 Uhr Elternabende Klassenstufe 8 im HdV
Mo. 24.09.18  19:15 Uhr Elternabende Klassenstufe 9 im HdV
Mo. 24.09.18  20:00 Uhr Elternabende KS 2 im HdV
Di. 25.09.18  Wandertag
Mi. 26.09.19 1./2. Stunde Lernstandserhebung Mathematik Klasse 5
Mo 01.10.18 18:30 Uhr Elternabende Klassenstufe 7 im HdV 
Mo. 01.10.18 19:15 Uhr Elternabende Klassenstufe 10 im HdV 
Mo. 01.10.18  20:00 Uhr Elternabende KS 1 im HdV 
Do. 04.10.18  19:00 Uhr Elternabende Klassenstufe 5 im HdV
Do. 04.10.18  19:45 Uhr Elternabende Klassenstufe 6 im HdV